Titelbild
Rechelkopf
mehr

Rechelkopf

Bergtour, Wandern/Berge | Schwierigkeit: leicht

Bergwanderung zum Rechelkopf

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Gaißach-Lehen
  • Endpunkt: Rechelkopf (1328 m)
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:10.318269122113 km
  • Dauer:3:16 h
  • Aufstieg:683 hm
  • Abstieg:683 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einfache Bergwanderung mit Blick ins Alpenvorland, Isartal und Karwendelgebirge zu jeder Jahreszeit;
weitläufiges Gipfelplateau mit weiter Rundumsicht ins Alpenvorland über den Starnberger See hinweg bis nach München, und einem Panoramablick auf die Alpenkette von den Allgäuer Bergen im Westen, über das Wetterrsteingebirge mit Zugspitze, das Karwendelmassiv und den dahinterliegenden Gletscherbergen des Zillertales, bis hin zu den Chimgauer Bergen und dem entfernten Kaisergebirge im Osten

Rechelkopf Gipfelblick ins Karwendel, © Tölzer Land Tourismus
Rechelkopf Gipfelkreuz, © Tölzer Land Tourismus
Rechelkopf Winteraufstieg über Forststraße, © Tölzer Land Tourismus

Wegbeschreibung

Aufstieg bis Schwaiger Alm bequemer über die Forststraße (ab Wanderparkplatz Filze) oder etwas steilerer Anstieg über Wanderpfad (ab Wanderparkplatz Lehen); ab Schwaiger Alm bequemer Wanderpfad bis zum Gipfel

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

per PKW oder Bahn bis Gaißach-Mühl; beim Gasthaus zur Mühle in die Ostfeldstraße abzweigen und bis zum Fuß des Berges der Straße folgen

Parken

Wanderparkplatz Gaißach Lehen oder Wanderparkplatz Filze

Öffentliche Verkehrsmittel

Bayer. Oberlandbahn Haltestelle Gaissach

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Ausrüstung

Wanderschuhe- und Bekleidung