Titelbild
Herzogstand 1731 m von der Kesselbergpasshöhe über Pionierweg nach Schlehdorf oder Altjoch
mehr

Herzogstand 1731 m von der Kesselbergpasshöhe über Pionierweg nach Schlehdorf oder Altjoch

Bergtour, Wandern/Berge | Schwierigkeit: mittel

Gehzeit: ca. 8 Std. Variante nach Schlehdorf 18,5 km, Variante nach Altjoch 19,5 km Höhendifferenz: 1030 m  

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Kesselberg Passhöhe
  • Endpunkt: Altjoch oder Schlehdorf
  • Schwierigkeit:mittel
  • Strecke:25.266354075049 km
  • Dauer:8:00 h
  • Aufstieg:1030 hm
  • Abstieg:1375 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Mit dem Bus 9608 von Kochel a. See Bahnhof Richtung Garmisch bis zur Kesselbergpasshöhe. Von dort wandert man auf dem Reitweg zum Herzogstandgipfel. Nach dem Gipfel geht es zurück auf den Reitweg (Einkehr möglich im Berggasthaus Herzogstand; bitte Öffnungszeiten des Berggasthauses und  Revisionszeiten der Herzogstandbahn beachten) und weiter über den Pionierweg bis zur Abzweigung nach Schlehdorf oder Altjoch.

 

Panorama, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Pavillon, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Gipfelkreuz, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Berggasthaus Herzogstand, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Herzogstandbahn, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Walchenseekraftwerk, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Informationszentrum am Walchenseekraftwerk, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Turbinenhalle Walchenseekraftwerk in Kochel a. See, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Urfeld, © Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Walchenseemuseum, © Quelle: Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat

Wegbeschreibung

Von der Passhöhe (859m) geht es auf dem Reitweg H (AV 441) Richtung Herzogstand. Nach ungefähr 1 Std. Gehzeit mündet der sog. Pionierweg von Schlehdorf ein.

Nun etwas steiler in Kehren hinauf zum Herzogstand-Berggasthaus (Öffnungszeiten beachten).

Von den Herzogstandhäusern in etwa 45 Minuten in Serpentinen zum Herzogstand Gipfel und wieder auf dem Reitweg zurück bis zur Abzweigung Pionierweg Richtung Schlehdorf.

Entweder über den Jocher Höhenweg S7 zum Walchenseekraftwerk in Altjoch oder weiter auf dem Weg H3, der bei den Raut-Wiesen in den Weg S2 einmündet, nach Schlehdorf (Einkehrmöglichkeiten).

Rückkehr von beiden Orten in den Sommermonaten mit dem Motorschiff nach Kochel a. See, von Schlehdorf können Sie mit dem Bus zurück nach Kochel fahren. Fahrplan und Preise unter www.motorschifffahrt-kochelsee.de.

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Über die B11 von Kochel a. See nach Walchensee. Auf der Höhe der Passhöhe kostenpflichtige Parkplätze.

Parken

An ausgewiesenen, kostenpflichtigen Parkplätzen am Kesselberg oder in Urfeld.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus der Linie 9608 Kochel a. See - Garmisch.

Vorsicht: Bus hält an der Bushaltestelle "Kesselbergpasshöhe" nur in der Richtung Kochel a. See -> Garmisch-Partenkirchen