Titelbild
Auf den Spuren von Bläßhuhn und Uhu am Starnberger See
mehr

Auf den Spuren von Bläßhuhn und Uhu am Starnberger See

Winterwanderung, Winter | Schwierigkeit: leicht

Bezaubernde Winterwanderung am Starnberger See: wo Blässhühner überwintern und der Uhu zwischen alten Eichen zu Hause ist.  

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Naherholungsgelände Ambach
  • Endpunkt: Naherholungsgelände Ambach
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:9.085042561 km
  • Dauer:2:20 h
  • Aufstieg:82 hm
  • Abstieg:82 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wir parken am Erholungsgelände Ambach und gehen am See entlang nordwärts bis zum Campingplatz Ambach.

Auf der Zufahrt des Campingplatzes gelangen wir zur Staatsstraße, schräg gegenüber führt uns ein Forstweg in den Wald hinein. Wir folgen dem Forstweg und haben nach dem freien Blick auf den See nun Mischwald in dem wir ein kleines Stück bergauf gehen und dem Weg weiter folgen. Nach ca 2 Km öffnet sich eine Lichtung und eine verlassene Kirche und ein alter denkmalgeschützer Bauernhof tauchen auf. Schallenkam. Umsäumt von alten Eichen tauchen wir in eine andere Zeit und Umgebung ein und stellen uns vor, wie nachts der Uhu seine Beute jagt.

In Schallenkam biegen wir rechts ab und halten und nun auf dem Forstweg Richtung Süden, bis wir nach rechts abbiegen und bald den See durch die Bäume schimmern sehen.

Wir erreichen den alten Weiler Mandl und gehen weiter südwärts an Pischetsried vorbei bis wir die Straße wieder überqueren um dem Wald – und Seeweg nach Norden bis zum Erholungsgelände zu folgen.

Schallenkam, © Tölzer Land Tourismus
Winter am Satrnberger See, © Tölzer Land Tourismus

Wegbeschreibung

Parken am Erholungsgelände Ambach. Am See entlang nordwärts gehen wir bis zum Campingplatz Ambach.

Auf der Zufahrt des Campingplatzes zur Staatsstraße, diese überqueren und in den Forstweg gegenüber in den Wald hineingehen. Dem Forstweg folgen, nach ca 2 km erreichen wir Schallenkam.

In Schallenkam rechts abbiegen und auf dem Forstweg Richtung Süden gehen, dann nach rechts abbiegen und weiter in Richtung See gehen.

Am alten Weiler Mandl weiter südwärts an Pischetsried gehen, die Straße wieder überqueren und auf dem Wald – und Seeweg nach Norden bis zum Erholungsgelände zurückgehen.

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Parken

Naherholungsgelände Ambach

Ähnliche Touren

Vorherige Treffer anzeigenMehr Treffer anzeigen